Belly Off 3.5 – Fasnacht

Ich darf ganz stolz vermelden: Obwohl ich mich zu Frau Fasnachts Jahreszeit hauptsächlich von vergärtem Zucker ernähre, bin ich genau auf’s Gramm gleich schwer geblieben. Auf meine Leber war stets Verlass diesbezüglich. Und auf die vegane Ernährung, an die ich mich zu 90% halte. Doch schon in 4 Wochen werde ich die kurzen Bikehosen wieder hervornehmen müssen und der halbnackte Sommer ist auch nicht mehr weit. Ich gelobe Besserung, verabschiede mich aber nun wieder in die Offlinewelt der Basler Fasnacht.

BellyOff35

 

Herr Winkel, Sie fallen ja bald vom Fleisch! Werden Sie bloss keiner dieser Spargeltarzans, davon hat’s schon genug!

Mathis, sogar mit Grafik! Ich sähe aber lieber den Bauch.

Dirk, das sind mir zu viele Zahlen, aber bei „Fahrrad“ las ich wieder weiter. Gute Idee. Und zu kalt gibt es nicht, es gibt nur Eisglätte – die einzige Ausrede, die ich für’s nicht radeln gelten lasse!

Beim Hauptstadtkind gibt’s einen netten Bizeps zu sehen. Mir wird schon ganz sommerlich dabei…

Natascha ist bald leichter als ich, ich sollte mir auch so schöne Brötchen schmieren!

Nach dem Besuch bei Hasencore frage ich mich gerade, wann beginnt eigentlich die neue Staffel von True Blood?

Ich steh nach wie vor auf den Blognamen „Gehirnorgasmen“ – darauf muss man erst mal kommen. Egal ob mit oder ohne Sport.

Sie ist schwanger, mit einem Alien. Wo ist Sigourney Weaver wenn man sie braucht?

Rezepte, die auch in meine Küche passen. Dankeschön nach Köln.

So, und nun mach ich Fasnacht und flirte und trinke Bier und erkälte mich eventuell dabei.

18 Patienten zu “Belly Off 3.5 – Fasnacht”

  1. stiller sagt:

    Sie haben immer noch Karneval? Unfassbar! Alaaf und so!

    AntwortenAntworten
  2. Vorstadtprinzessin sagt:

    Aber wirklich, noch immer Karneval? Den feier ich seit letzter Woche Dienstag nicht mehr. Naja das Brötchenbild habe ich dem Artikel untergejubelt…das hatte ich vorher irgendwann mal für den PmdD gemacht :D

    AntwortenAntworten
  3. Antje sagt:

    So ein Blogname hat seine Vor- und seine Nachteile. Fast jeder Spamfilter ist dein Feind. Dafür sind allerdings die Suchbegriffe, die auf mein Blog führen sehr unterhaltsam.

    Und ich ungebildeter Mensch dachte, Karneval ist überall zur gleichen Zeit … abgesehen von Rio und Venedig. Na dann lass es mal krachen! ;-)

    AntwortenAntworten
  4. Phil v. Sassen sagt:

    Hey, mit 2,7 KG weniger bin ich auch noch im Rennen …
    http://sassen.org/warum-ich-laufe/

    AntwortenAntworten
  5. Trackbacks

    1. Belly Off 3 – Ende der fünften Woche » Olbertz.de
    2. Belly Off 3 | #boff3 – Woche 5: Karneval und Kurzurlaub « GEHIRNORGASMEN
    3. #boff3 – Woche 6 | thestiller.de
    4. belly down – muscles up (#boff3) – Woche 6 | ilovechaos
    5. BOFF3 – Aktuelles Gewicht #boff3 February 19, 2013 at 07:15AM
    6. Woche 5 #boff3 | Hauptstadtkind
    7. #Boff3 – Woche 5 | Vorstadtprinzessin
    8. 6 | Paperstreet1537
    9. Warum ich laufe! Tales from the Geekside
    10. Belly Off3 – Woche 5 - trau.kainehm
    11. #boff3 – Woche fünf – Hasencore
    12. #BOFF3: Woche 5
    13. Belly Off 3 – Woche 5 | Veras kleine, große Welt
    14. #Boff3 – 5. Woche – es läuft | Uli's Welt

    Krankengeschichte ergänzen: